Zeit- und Selbstmanagement

Die effektivsten Techniken - inklusive Tipps fürs Home-Office

2-tägiges Seminar, online oder on-site

Für bis zu 14 Promovierende und/oder Postdocs*, auf Deutsch oder Englisch

Das Seminar kann auch ausschließlich für Promovierende oder Postdocs ausgerichtet werden, dann werden die Inhalte weiter angepasst. Bitte sprechen Sie uns an.

Ihr Nutzen

Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die WissenschaftlerInnen neben Ihrem Fachwissen benötigen, ist es, Ihre Forschungsarbeiten langfristig realistisch zu planen und zu organisieren - und den einzelnen Arbeitstag höchst-effektiv zu gestalten. In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit, Ihr gewohntes Verhalten zu überdenken und wertvolle, bewährte Techniken kennen und anwenden zu lernen.

Ziele

  • Sie wissen wie Sie die wichtigsten Zeitplanungs-Techniken anwenden können
  • Sie wissen wie Sie eine gute Work-Life-Balance erreichen
  • Sie wissen wie Sie Ihren inneren Zustand durch Konzentrations- und Entspannungstechniken steuern können
  • Austausch mit anderen SeminarteilnehmerInnen

Inhalt

Die Basis guten Zeitmanagements für größere Forschungsvorhaben

  • Entscheidungen treffen und Initiative ergreifen
  • Klarheit schaffen: Ist mein Thema klein genug? Was genau möchte ich untersuchen bzw. erforschen?
  • Was genau möchte ich untersuchen bzw. erforschen?
  • Selbstmotivation: Wie kann ich auf dem Weg motiviert bleiben? Wie gehe ich mit Tiefs um?

Techniken für effektive und effiziente Zeitnutzung

  • Zeitplanung auf drei Zeithorizonten: Masterplan, Wochenplanung, Tagesplanung
  • Prioritäten erfolgreich setzen (Eisenhower Methode, Pareto-Prinzip)
  • Zeitbalance finden: Forschungsprojekt – Job – Privatleben
  • Zeitfresser erfolgreich ablegen
  • Fokussiertes Arbeiten mit höchster Konzentration (Stille Stunde und weitere Techniken)
  • Steuern des inneren Zustands - beispielsweise durch Entspannungstechniken

Methoden

Trainer-Input, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, schriftliche und kreative Übungen zur Fokussierung, Entspannungsübungen, Kurzpräsentationen der TeilnehmerInnen, Diskussion im Plenum. Auch die Online-Variante des Seminars ist äußerst interaktiv durch zahlreiche Kleingruppenarbeiten in Zoom-Breakout-Sessions.

profile-pic

erfrischend anders

Der Workshop zu Zeitmanagement mit Matthias war erfrischend anders: sehr interaktiv – trotz oder gerade dank des Online Formats – und sehr persönlich.

Neben den Tools, die Matthias uns vorgestellt hat, habe ich für mich vor allem eine andere Sichtweise auf Zeit, Arbeit und mein Potenzial mitgenommen.

Ich frage nicht mehr: „Wie soll ich so viele Aufgaben in so kurzer Zeit bewältigen?“ sondern eher: „Wie kann ich die Zeit für mich und meine Ziele optimal nutzen?“.

Aus Zeitdruck werden Möglichkeiten. Das hat deshalb funktioniert, weil Matthias selber diese Einstellung ausstrahlt – an dieser Stelle Danke für die vielen persönlichen Stories, die alles viel anschaulicher und überzeugender gemacht haben! [...]

Ich bin mir sicher, dass das Seminar nachhaltig einen positiven Einfluss nicht nur auf meine ArbeitsZeit, sondern auch auf meine LebensZeit haben wird.

Larissa Höfling , Doktorandin, Universität Tübingen - 2-tägiges Online-Seminar zu Zeit- und Selbst-Management
profile-pic

A game-changer for me

[...] this class encourages you to take an honest look at your work habits, reflect on your goals, and ultimately help you be more efficient (and staying sane).

A game-changer for me has been to structure my workday according to my biorhythm. I used to feel guilty for not being as productive in the middle of the day and usually tried to force myself to work, which really wasn’t efficient and just led to more feelings of guilt. Matthias’ reminder that it’s natural to have different energy levels throughout the day, but that we should work with them instead against them, made me restructure my day [...]

Matthias is incredibly enthusiastic about his work and also talked about his own experiences and struggles, which [...] made the experience more personal and relatable. [...]

The class was super helpful for me, not necessarily because I learned lots of new things I hadn’t heard about before, but it was Matthias’ way of communicating that encouraged me to reflect and then be consistent in using the tools that I found most helpful.

Lisa Matthias , PhD Student at FU Berlin - participating in a series of 4 web seminars on Time- and Self-Management for Doctoral Candidates (30+ participants)
profile-pic

I learned setting the priority and how to say No

[...] The contents of this two-day workshop were highly concentrated with various concepts and methods in time management and self-management.

What I found really good in this workshop was that Dr. Mayer gave the participants sufficient time to discuss and practice [e.g. in] different break-out rooms [...]

The most important things I learned from the course are setting the priority and how to say no. Although I have heard the conception of setting priority, I had never learned it systematically. [...]

This [course] gave me a chance to deeply think about my daily routines and what is really important for myself. [...]

[This] is a very well-organized and content-rich workshop, and definitely deserves participation.

Yawei Gu , Doctoral Student, University of Freiburg - Participant of an online, 2-days seminar on Time- and Self-Management for Doctoral Candidates
profile-pic

Geballte Zeit für Denkanstöße

Der Tag hat 24 Stunden, daran können wir nichts ändern… Aber die Art und Weise, wie wir diese Zeit nutzen liegt sehr wohl in unserer Hand! Irgendwo zwischen exzessivem Büffeln und Prokrastination liegt die Balance, wie Studenten erfolgreich durch ihr Studium gehen und [...] die Zeit dabei auch genießen können.

Das Seminar von Matthias bietet eine geballte Zeit für Denkanstöße um ebendiese Balance zu finden [...]

Matthias ist die Person, die dir zeigt, was du alles für deine Reise brauchst und dir hilft deinen Rucksack zu packen!

Er erklärt auf eine sehr inspirierende und ermutigende Art bildliche Analogien und Metaphern, die im Gedächtnis bleiben und dich auf deinem Weg begleiten.

[...] Die wichtigsten Lektionen, die ich [...] mitnehme, sind die Kraft der Meditation und die Kontrolle über den inneren Zustand. Schon kurz nach dem Seminar habe ich gelernte Techniken in meinen Alltag integriert und möchte es nicht mehr missen morgens auf meine Tagesliste zu schauen und den Frosch zu bezwingen! 😉

Emely Reinhold , Studentin, Universität Hamburg - 2-tägiges Online Seminar zu Zeit- und Selbstmanagement